Herzlich Willkommen

Lieber Tierhalter/-besitzer, wir  freuen uns, dass Sie uns gefunden haben

Aktuelles bitte beachten !

Es kann nur noch mit EC-Karte bezahlt werden

SPRECHSTUNDEN nur nach  TERMINVERGABE ! Die Sprechstunde am Mittwoch von 19-20 Uhr entfällt!

Ab einer Inzidenz von 100 ist das Wartezimmer auf 4 wartende Personen begrenzt, eine Begleitperson ist erlaubt

Ab einer Inzidenz von 150 ist das Wartezimmer nur für Infusionspatienten vorbehalten, bitte kommen Sie alleine mit Ihrem Tier

Ab einer Inzidenz von 200 werden wir Ihr Tier entgegen nehmen, Sie dürfen gerne am Fenster mit uns sprechen und zusehen

Vielen Dank für Ihr Verständnis !

Situation bei Erkrankung/möglicher Infektion von Tierbesitzer/innen

Sollten Sie selbst oder Ihre direkten Kontaktpersonen

  • Husten, Schnupfen oder Fieber haben
  • Sie oder Ihre direkten Kontaktpersonen in Kontakt mit einer (in den letzten vierzehn Tagen) positiv getesteten Person gestanden haben,

dann BEGLEITEN SIE IHR TIER BITTE NICHT SELBST in unsere Praxis, sondern bitten Sie eine dritte, unbeteiligte Person darum, Ihr Tier bei uns vorzustellen.

Um Sie und vor allem auch unsere Mitarbeiter zu schützen, bemühen wir uns, alle Personenkontakte auf das dringend erforderliche Maß zu beschränken.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe

 

Die neue Notdienstgebühr tritt am 13.02.2020 in Kraft.

  • Eine pauschale “Notdienstgebühr”: Sie beträgt künftig 50.- Euro bei einem Tierarztbesuch zu den Notdienstzeiten (s.u.). Bei mehreren zu behandelnden Tieren fällt die Gebühr nur einmal an.
  • Achtung: Die GOT-Gebührensätze sind Nettobeträge. Es addieren sich noch 19% Mehrwertsteuer (9,50 €) dazu. Der Kunde muss also einmalig 59,50 Euro bezahlen.
  • Ein Mindestsatz: Im Notdienst ist für tierärztliche Leistungen dann zusätzlich mindestens der 2,0-fache Satz der GOT abzurechnen.
  • Ein Höchstsatz: Anders als in der “Alltags-GOT” (maximal dreifach) dürfen Tierärzte im Notdienst künftig bis maximal zum vierfachen des GOT-Einfach-Satzes abrechnen.
  • Zu welchen Zeiten diese neuen Notdienstgebührensätze gelten, regelt die GOT ebenfalls mit genauen Zeitangaben:
    • Die Nacht beginnt täglich um 18.00 Uhr und endet um 8.00 Uhr des jeweils folgenden Tages.
    • Das Wochenende beginnt freitags 18.00 Uhr und endet um 8.00 Uhr des jeweils folgenden Montags.
    • An gesetzlichen Feiertagen gilt die Notdienstgebühr von 0.00 Uhr bis 24.00 Uhr.

Die Behandlungen in unserer regulären Sprechstunde, sowie vorab vergebene Termine die eventuell außerhalb unserer Sprechzeit liegen, sind von der Gebührenerhöhung ausgenommen!

Wir hoffen, dass durch die neue Notdienst GOT die tierärztliche Notdienstversorgung flächendeckend in Deutschland erhalten werden kann.

Hintergrund: Warum der tierärztliche Notdienst in Deutschland teurer werden muss:

https://www.wir-sind-tierarzt.de/2018/02/tierarzt-notdienst-arbeitszeit/

Notdienst

Über unseren Anrufbeantworter ist die aktuelle Notdienstregelung abrufbar

In den ungeraden Wochen ist die Tierklinik Egelsbach Tel.: 0177 245 83 00 zu erreichen, in den geraden Wochen die Tierklinik Trillig in Obertshausen, unter der Nummer : 06104 75470

Änderungen vorbehalten

Tierarzt Dr. Frank Büchler
Friedhofstraße 57
64711 Erbach
Telefon: 06062 . 4002